Vor einiger Zeit konnte man ein Plugin namens kaufen Geolocation-basierter Produktfilter für WooCommerce vom WooCommerce Extensions-Marktplatz. Dies ist nicht mehr der Fall - es ist jetzt verfügbar auf Code Canyon und ist wahrscheinlich, weil es ein „wahrgenommenes Bedürfnis“ erfüllt, aber in Wirklichkeit gibt es einfach bessere Möglichkeiten, Core WooCommerce zu verwenden, um das zu erreichen, wonach Sie suchen.

Die alte Dokumentationsseite für das Original-Plugin, das auf dem WooCommerce Extensions Marketplace verfügbar ist, ist immer noch in vollem Gange - Sie können es hier sehen

Wenn Sie meinen Artikel noch nicht gelesen haben Verwendung von WooCommerce für E-Commerce-Unternehmen mit mehreren Regionen, mehreren Währungen, mehreren Sprachen und mehreren Lagern Sie sollten es überprüfen.

Letztendlich ist die Idee, verschiedene Produkte für verschiedene geografische Standorte zu verstecken und anzuzeigen, ein „Hack“ in Bezug auf das, was Sie wirklich mit Ihrem WooCommerce-Shop erreichen möchten, und wahrscheinlich etwas, das jemand vorschlagen würde, nachdem er erkannt hat, dass er das strategisch übernommen hat falscher Weg zur Internationalisierung ihres WooCommerce-Shops.

Ich meine auschecken dieser Thread von der offiziellen Unterstützung des WooCommerce-Plugins auf WordPress.og - so ziemlich alles, was Sie brauchen, um ein nicht unterstütztes Plugin zu nehmen und seine Funktionalität zu erweitern, um das zu erreichen, was Sie wollen.

Aus diesem Grund ist die PLANUNG für das Wachstum und die Internationalisierung Ihres E-Commerce-Geschäfts von entscheidender Bedeutung.

 

Standortbezogene Produkte von WooCommerce gegen WooCommerce Multisite Network

Letztendlich können Sie mit einer Installation von WooCommerce und WordPress Multi-Site Stores erstellen, deren Kataloge auf bestimmte Regionen ausgerichtet sind. In der Zwischenzeit können Sie bestimmte Aspekte jedes Geschäfts synchronisieren, sodass Sie immer noch das Gefühl haben, ein einzelnes Geschäft zu verwalten - nicht mehrere E-Commerce-Geschäfte auf der ganzen Welt.

Davon abgesehen - ich würde die leichte Unannehmlichkeit, von meinem „UK Store“ zu meinem „US Store“ zu wechseln, dem kompletten Mind-Bender vorziehen, der einen vollständigen Katalog mit fehlerhaften Regeln für die Anzeige bestimmter Produkte basierend auf IP enthält Adresse (was nicht narrensicher ist).

Ich werde diesem Artikel mehr hinzufügen, wenn wir erklären, warum die Verwendung dieses „Versteckens von Produkten im WooCommerce-Katalog basierend auf dem Standort“ für 99%-Fälle nicht der richtige Ansatz ist.

Beachten Sie dies auch WooCommerceWarehouses.com hat die Möglichkeit, die Produktsichtbarkeit in Ihrem WooCommerce-Produktkatalog basierend auf dem Standort zu steuern - aber damit erhalten Sie AUCH die Möglichkeit, Bestellungen an verschiedene Lager weiterzuleiten - was ziemlich funktionsreich ist.

 

Möglicherweise haben Sie gesucht nach:

Woocommerce Geolocation-basierte Produkte

 

de_DE