Es gibt Zeiten, in denen Sie ein WordPress-Thema testen möchten, ohne live zu gehen.

Vielleicht möchten Sie ein neues Design oder einen neuen Look für Ihre WordPress-Site oder Ihren WooCommerce-Shop ausprobieren.

Oder Sie versuchen herauszufinden, ob ein Problem mit Ihrer Website von dem Thema verwendet wird, das Sie aktiv haben.

In beiden Fällen gibt es eine Hauptoption, um ein WordPress- oder WooCommerce-Thema zu ändern, ohne live zu gehen.

So ändern Sie das WordPress-Theme, ohne live zu gehen

Die Arbeit an Ihrer Live-WordPress-Site ist gefährlich, wenn Sie große Änderungen vornehmen, z. B. das Thema ändern. Sie riskieren, Daten zu verlieren und die Benutzererfahrung für Website-Benutzer zu beeinträchtigen, während Sie Änderungen vornehmen.

Die Arbeit an Ihrem Live-WooCommerce-Shop ist noch riskanter. Wenn Verkäufe getätigt und Bestellungen auf Ihrer Live-Site aufgegeben werden, besteht die Gefahr, dass Sie Kunden verlieren, nicht nur Bestellungen!

Der beste Weg, um ein neues WordPress-Thema zu testen, ohne Ihre Live-Site zu beeinträchtigen, besteht darin, eine Staging-Site zu erstellen.

Eine Inszenierung ist eine direkte Kopie Ihrer Site.

Sie können das WordPress-Thema sicher ändern, ohne live zu gehen, indem Sie Ihr neues oder alternatives Thema auf Ihrer Staging-Site aktivieren.

Wie mache ich Mein WordPress-Theme ändern?

Einmal du bist zufrieden mit dem Themenwechsel auf Ihrer Inszenierung Seite? ˅können Sie dann zu Ihrer Live-Site zurückkehren.

Um einen Themenwechsel auf Ihrer Live-Site durchzuführen, sollten Sie Ihre WordPress-Site oder Ihren WooCommerce-Store in den Wartungsmodus versetzen.

Sobald Sie sich im Wartungsmodus befinden, werden Sie kann dann Aktivieren Sie Ihr neues WordPress- und WooCommerce-Thema auf Ihrer Live-Site.

Wie man an einem WordPress-Theme arbeitet, ohne es zu aktivieren

Wenn du bist versuchen, Änderungen an den WordPress-Themendateien vorzunehmen ohne zu haben Wenn das Thema aktiv ist, müssen Sie die Themendateien im Themeneditor bearbeiten.

Sie können ebenfalls Bearbeiten Sie Themendateien direkt im Dateimanager über CPanel.

Wenn Sie ein Dateimanager-Plugin wie WP File Manager installieren, können Sie Themendateien auch direkt im Themenordner bearbeiten.

So ändern Sie das WordPress-Thema, ohne Inhalte zu verlieren

Das Ändern von Themen sollte nicht zum Verlust von Inhalten führen, da Inhalte in Ihrer Datenbank gespeichert werden - nicht in Ihrem Thema (einfach ausgedrückt).

Etwas Themen haben bestimmte Inhaltsblöcke und Bereiche, in denen sie gespeichert werden die Datenbank und nur von diesem bestimmten angezeigt aktiv Thema. Dies ist immer weniger der Fall, aber einige ältere Themen können so funktionieren.

Wenn Sie sich ändern WordPress Page Builder Sie riskieren jedoch, Inhalte zu verlieren Daten IS gelagert in Containern, die vom Page Builder erstellt wurden.

Wenn Sie also Elementor oder Divi Builder verwenden, beachten Sie, dass Sie WordPress-Themes ABER ändern können Sie Der WordPress Page Builder muss unverändert bleiben, damit Ihre Inhalte erhalten bleiben.

Sie suchten nach:

WordPress arbeitet an einem Thema, ohne es zu aktivieren

Wie ändere ich mein Thema?

Wie man auf einer WordPress-Site arbeitet, ohne live zu gehen

de_DE