Wenn Sie Aktualisierungen, Änderungen, Anpassungen oder die allgemeine Ausführung Ihres WooCommerce-Shops durchführen, ist es wichtig, die Checkout-Funktionalität im Auge zu behalten.

Wie würden Sie wissen, ob Ihre Kasse nicht funktioniert? Wie viele Verkäufe hätten Sie verloren, wenn Sie herausgefunden hätten, dass Ihre Kasse nicht funktioniert?

Jetzt denkst du; Wie kann ich die WooCommerce-Kasse jederzeit testen?!

Es sollte tatsächlich eine Krankheit geben, die nach diesem bestimmten Schmerzpunkt für E-Commerce-Ladenbesitzer auf JEDER Plattform benannt ist. Ob Shopify, Magento, Big Commerce oder WooCommerce - Checkout-Angst ist eine echte Sache!

Die größere Frage ist also vielleicht, wie wir sicherstellen können, dass die WooCommerce-Kaufabwicklung funktioniert.

Wie teste ich WooCommerce Checkout?

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir möglicherweise eine kleine Provision verdienen, wenn Sie Plugins und Services erwerben, die wir ohne zusätzliche Kosten für Sie erwähnen. Wir empfehlen nur die besten Plugins und Services, die wir verwendet haben und empfehlen können.

Die Antwort, die ich vorschlagen würde, besteht aus 2 Elementen:

  1. Wie testen Sie, ob der WooCommerce Checkout funktioniert?
  2. Wie implementieren Sie fortlaufend systematisch Checkout-Tests, um sicherzustellen, dass Probleme erkannt werden?

Lassen Sie uns zuerst die Systemfrage angehen ...

Wie können Sie den WooCommerce Checkout systematisch testen?

Ich würde vorschlagen, dass alle Tests kostenpflichtig sind. In Zeit, Aufwand, Komplexität, Datenintegrität und mehr.

Wir sollten uns daher einig sein, dass es nicht möglich ist, Ihren WooCommerce Checkout dauerhaft zu testen, um festzustellen, ob er funktioniert.

Als nächstes sollten Sie sich überlegen, wann die Kasse am wahrscheinlichsten defekt ist oder nicht funktioniert - und die Testbemühungen auf die Bereiche mit hohem Risiko konzentrieren.

Das höchste Risiko, dass die WooCommerce-Kaufabwicklung unterbrochen wird, ist auf ein Plugin, ein zentrales WordPress- oder Theme-Update auf Ihrer Website zurückzuführen.

Ärgerlicherweise könnte es sich um ein VOLLSTÄNDIG nicht verwandtes Plugin handeln - nicht einmal um ein Checkout-Plugin.

Wenn Sie ein Checkout-Plugin verwenden, besteht natürlich ein höheres Risiko, dass ein Plugin-Update ein Problem auslöst. (Das ist kein Grund, die beschissene Standard-WooCommerce-Kasse nicht zu ersetzen!)

WooCommerce-Updates und WordPress-Management gehen Hand in Hand mit Checkout-Tests

Möglicherweise haben Sie zu diesem Zeitpunkt erkannt, dass es logisch ist, Ihr Testregime beim WooCommerce Checkout mit einem strengen Prozess zum Aktualisieren von WordPress-Plugins, -Themen und des Kern-CMS zu kombinieren.

Wenn Sie die Updates in Ihrem WooCommerce-Shop nicht systematisch verwalten, empfehlen wir Ihnen, damit zu beginnen!

Führen Sie dann als Teil des Prozesses WooCommerce Checkout Testing ein.

Genau wie in der Dokumentation von WooCommerce vorgeschlagen Testen auf Plugin- und Themenkonflikte - Sie benötigen einen strengen Prozess, um die Kasse zu testen ...

Wie teste ich, ob der WooCommerce Checkout funktioniert?

Interessanterweise - es gab eine wirklich großartige automatisierte Lösung namens RobotNinja, die automatisch Checkout-Tests für Sie in Ihrem Geschäft durchführt - klingt erstaunlich!

Aus irgendeinem Grund (Sie können darüber lesen) wurde das Projekt eingestellt, als das Unternehmen hinter dem Tool erworben wurde.

Es gibt noch einige automatisierte Checkout-Testlösungen für WooCommerce auf dem Markt:

Ghost Inspector

Verwenden Sie Trace

Beide Optionen scheinen relativ realisierbar zu sein - erfordern jedoch noch ein gewisses Maß an Einrichtung, um sicherzustellen, dass die Tests nach Bedarf durchgeführt werden.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die Tests auf Ihrer Live-Site stattfinden - und wenn Sie möchten, dass der Test legitim ist, ohne die Kaufaktionen anderer Benutzer vor Ort zu unterbrechen, müssen Sie auch echte Kreditkartendaten verwenden.

Das fühlt sich an wie ein großer Schmerz im Arsch ...

WooCommerce-Testmodus für Checkout- und Zahlungsgateways

Aber denken Sie darüber nach - Sie können das Stripe Payment-Gateway nicht einfach auf der Live-Site in den Testmodus schalten, während Sie einige Tests ausführen, und es dann wieder zurückschalten. Was ist mit den Kunden, die auf der Website surfen und einen Kauf tätigen möchten?

Darüber hinaus - wie sieht es mit den Auswirkungen dieser Tests auf Ihre Analysen und andere Daten aus? Es könnte unwichtig sein - aber wenn dies ein systematisches Testregime ist, wird eine Grundlast an Mülldaten eingeführt.

Die Gebühren für Kreditkarten / Zahlungsabwickler, die Sie bezahlen werden (obwohl Sie sich selbst erstatten), sind relativ gering, kosten aber trotzdem.

Und wenn Sie tatsächlich ein Problem finden? Was dann? Die Seite ist nicht erreichbar, während Sie verzweifelt versuchen, den Plugin- oder Themenkonflikt zu lösen!

Für einen einzelnen Ladenbesitzer ist dies höllisch MESSY.

Dies ist einer der Gründe, warum wir empfehlen, dass WooCommerce-Ladenbesitzer einen Ladenwartungsvertrag abschließen, damit ein vertrauenswürdiges Team nach ihrer Website schauen kann.

Was ist mit der Verwendung von WooCommerce Test Order?

Es gibt Plugins da draußen wie WC-Auftragstest Hiermit können Sie WooCommerce-Testaufträge erteilen.

Der Nachteil hierbei ist, dass die Kaufabwicklung NICHT WIRKLICH getestet wird - sie wird „simuliert“, da der von Ihnen durchgeführte Test nicht genau der Interaktion eines Website-Benutzers mit Ihrem WooCommerce-Shop entspricht.

JA - Dies hilft beim Testen auf GROSSE Probleme. Wenn die Probleme jedoch mit der Kombination aus Zahlungsgateway-Plugin, WooCommerce Checkout-Plugin und Page Builder (zum Beispiel) zusammenhängen, wird Ihr Problem mit dem WooCommerce-Testauftragsansatz nicht unbedingt behoben.

Dies führt in vielen Fällen nur zu einem schlechten Vertrauen, dass die Kaufabwicklung tatsächlich funktioniert - wenn sie fehlschlagen könnte.

Verwenden eines WooCommerce-Wartungsanbieters zum Testen Ihrer Kaufabwicklung

Ein WooCommerce-Wartungsanbieter stellt sicher, dass Ihr WooCommerce-Shop kontinuierlich geöffnet ist:

  • Gesichert und geladen
  • Schnell und leistungsfähig auf dem Höhepunkt
  • Funktioniert wie es sollte!

Ich empfehle nicht nur einen Wartungsvertrag für WooCommerce, sondern insbesondere diese Mitarbeiter von WP AOS - sie haben eine dedizierte Servicebereitstellung für WooCommerce-Ladenbesitzer. Es gibt viele "Agenturen", die "WordPress Maintenance" anbieten - aber ich würde 99% dieser schlechten Schauspieler mit einem WooCommerce-Shop nicht vertrauen.

WooCommerce basiert auf WordPress - aber die Pflege eines WooCommerce-Stores bringt eine ganze Reihe neuer Funktionen mit sich, von denen die meisten WordPress-Wartungsanbieter ganz einfach nicht die erste Ahnung haben.

Verwenden Sie für Ihre WooCommerce-Wartung eine vertrauenswürdige empfohlene Quelle - und wir empfehlen WP AOS

Ich empfehle andere Agenturen nicht leichtfertig - aber diese Leute haben echte Sorgfalt und Aufmerksamkeit für ihre Arbeit, deshalb stimmen sie mit unserer Arbeitsphilosophie überein.

Hören Sie also auf, sich unter Druck zu setzen und denken Sie, Sie müssten alles tun - und lassen Sie die „Checkout-Angst“ verschwinden, indem Sie WP AOS auf den Fahrersitz setzen - und dafür verantwortlich ist, dass Ihr WooCommerce Checkout rund um die Uhr funktioniert

de_DE