Mit 5.5% 3%-Provisionen und Grenzkosten Bei einigen Ihrer Produkte ist es sehr wahrscheinlich, dass diese versierten, auf SEO ausgerichteten Vermarkter mehr Gewinn erzielen als Sie!

Und…

Sie haben mehr Beweglichkeit, um sich zu bewegen und mehr Einkommen aus der gesamten Produktkategorie zu erzielen - sogar aus Teilen der Produktkategorie, in denen Sie keine Produkte verkaufen.

Wer ist der Becher?

Die Antwort lautet VIELE, VIELE Handelsmarkenverkäufer.

Besser ein Amazon-Partner oder ein Amazon-FBA-Verkäufer zu sein?

 

Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung - Schaffung von Systemen für kostengünstigen Verkehr

Diese Amazon-Partner haben notgedrungen kostengünstige Marketingtechniken gemeistert, mit denen Sie, der Amazon-Verkäufer, unkontrolliert dribbeln können

Ich wette, Sie denken, das sind „Influencer“, die hier und da ein paar Pfund verdienen?

DENK NOCHMAL!

So viele (so viele) dieser Leute nehmen 5 Zahlen pro Monat an Affiliate-Provisionen auf - sie erhalten Bewertungen für Empire Flippers, die für einen privaten Etikettierer einfach erstaunlich sind.

Diese Jungs haben geringere Einnahmen, aber eine massive Marge.

Sie haben die Kostenkontrolle auf eine hohe Kunst reduziert - und sie sind unsere Einschätzung des ROI und der allgemeinen Verkaufs- und Marketing-Einsätze.

 

Wenn 2 Welten kollidieren ...

Private Label und das Affiliate-Modell werden in den kommenden Jahren DAS dominierende Geschäftsformat für Verkäufer sein, die die Amazon-Plattform nutzen.

Dies liegt daran, dass es mit dem ausgerichtet ist Paradigmenwechsel im Verkaufsverkehr derzeit im Gange.

Verkauf zum vollen Preis. Durch Inhalte generierter Datenverkehr. Zum Zehntel der Kosten für "Bezahlte Werbung". Mit kumulativen, langfristigen Auswirkungen.

In diesen wenigen kurzen Sätzen steckt so viel Güte!

Aber nur, wenn Sie sich in diese Richtung bewegen. Wenn Sie zu viel in Bildung, Systeme und Software für Facebook-Anzeigen investiert sind, werden diese Sätze einen sauren Geschmack in Ihrem Mund haben.

 

Wie viel verdienen die Partner?

Wir haben einige Übungen, Budgets und Berechnungen durchgeführt, um den Wert des Modells zu demonstrieren. Ebenso gibt es gut dokumentierte Beispiele von Leuten wie Spencer Haws bei Niche Pursuits.

Aber lassen Sie uns aus der Sicht eines privaten Etikettierers etwas rechnen.

 

Berechnung des Umsatzpotenzials der Amazon-Affiliate-Site

Wenn ein Partner in einem Monat 100.000 Besucher auf seine Website hat.

40% Klicken Sie auf einen Partnerlink.

10% von Clickern kaufen.

Die durchschnittliche Warenkorbsumme beim Kauf beträgt $50

Der Partner verschiebt monatlich Produkte im Wert von $200.000!

Das sind Produkte im Wert von $2.4 Millionen pro Jahr!

Jetzt kommen sie herum 5% 3% Provision *

So können Sie sich beruhigen. Das ist nur $10,000 $6,000 in barem Geld pro Monat Einkommen…

* Der Provisionssatz für Amazon Associates ist im April 2020 einseitig auf 3% gesunken. Dies hat jedoch den Vorteil, dass die Websites trotz des Rückgangs so viel Cashflow, Gewinn und ROI erwirtschafteten, dass das Geschäftsmodell noch immer sehr taktvoll und realisierbar ist und hochprofitabel (nur ein bisschen weniger als es war!)

 

Amazon Nischen-Site-Kosten und Nettogewinnberechnung

Was kostet es, diesen Verkehr organisch zu fahren?

Nennen wir es $80.000 zum Einrichten

Und sagen wir $10.000 pro Jahr, um nach dem ersten Jahr zu warten

Im ersten Jahr ist das ungefähr 10% ROI in Bezug auf Cashback in ihren Händen

$8.000 klarer Gewinn

Aber auf dem Weg ins zweite Jahr ist das ungefähr $5,000 + ein monatlicher Gewinn

So konnten sie die Website verkaufen und einen monatlichen Nettogewinn von 36 x erzielen Empire Flippers.

Ja, das wären sie, die ihr Geschäft für über $186.000 verkaufen, nachdem sie $80.000 investiert haben (das ist ein ROI von 233% allein beim Verkauf).

Keine Aktienemissionen.

Keine Umsatzsteuerprobleme.

Kein großer Aufwand…

(Nicht einmal das Potenzial erwähnen Werbeeinnahmen pro Monat von $1,000-$3,000, das NICHT von Amazon UND den potenziellen anderen Partnerprogrammen abhängt, an denen sie mit noch höheren Provisionssätzen teilnehmen könnten. Nur möglich, weil sie den Verkehr besitzen. Sie haben die Aufmerksamkeit des Marktes.)

Wenn Sie diese Zahlen validieren möchten, finden Sie eine Reihe von Affiliate-Vermarktern, die MEINE berechneten Zahlen aufgegriffen und darüber geschrieben, Online-Rechner erstellt und vieles mehr haben. Es ist, weil es Sinn machte!

Hier ist ein Artikel von Jon Dykstra im Fat Stacks Blog, der die Berechnung bestätigt Wie viel Geld können Sie mit Affiliate-Marketing und Content-Sites verdienen? - Job generiert mehr als $70.000 pro Monat Gewinn aus seinen Standorten.

 

Die unpopuläre Wahrheit - Amazon-Partner arbeiten weniger und machen mehr (bessere EHR)

Dies ist eine unpopuläre Wahrheit. Ihr gleichwertiger Stundensatz (EHR) ist wahrscheinlich VIEL geringer als der der meisten erfolgreichen Inhaber von Amazon Affiliate-Websites, die ihre Websites als Unternehmen betreiben. Ich kann garantieren, dass Jon Dykstras EHR viel höher ist als die meisten anderen!

Amazon-Partner treten dem privaten Etikettierer in den Arsch.

Vor allem diejenigen, die größer denken als „Nischen-Websites“.

Sie als Produktentwickler, Versender, Bestandsmanager, Markenmanager, PPC-Manager, Amazon-Verkäufer…

Sie erhalten einen kleineren Teil des Amazonas-Kuchens, als Sie verdienen.

Aber was wäre, wenn Sie die Kuchen kombinieren könnten?

MEGA-Torte machen?

Das machen wir hier bei Future State Media.

Wir haben Geschäftsmodelle kombiniert, um Amazon-Verkäufern, die das Amazon-Partnerprogramm als Chance sehen, einen einzigartigen Service zu bieten.

Und mehr als das. Sehen Sie Organic Traffic als langfristige Lösung für ihren Geschäftserfolg auf den Amazon Marketplaces.

Sprechen Sie noch heute mit uns. Bewerben Sie sich jetzt als Kunde. Wir sind wählerisch und überprüfen unsere Kunden, um sicherzustellen, dass wir kompatibel sind - dass Sie ein Verkäufer sind, der das Zeug dazu hat, zu implementieren und zu gewinnen.

de_DE